SOWATORINI Landschaft - Rhein grafisch

Veröffentlichung | Rhein

Rhein grafisch

Diese Arbeit ist kein streng wissenschaftliches Buch, kein Sachbuch über die Landschaften des Rheintals von seiner Quelle in den Schweizer Alpen bis zur Mündung am Hafen von Rotterdam. „Rhein grafisch” dokumentiert eine besondere Reise. Eine Reise mit dem Auto. Eine Fahrt, mal hinauf auf die Höhenzüge des Rheintals, streckenweise parallel zum Flussbett und immer wieder über Brücken um den Rhein zu queren. Das Buch illustriert die Arbeit an 20 Messpunkten entlang des Rheinlaufs. “Rhein grafisch” verbindet konventionelle Untersuchungsmethoden mit kreativen, erfinderischen Analysen und Experimenten, ein Konzept das Ernsthaftigkeit und Experimentierfreude verbindet. Klassische Nutzungskartierungen in ungewöhnlicher Grafik stehen neben Fotos von Bodenproben. Karten, Bildfolgen und Grafiken in „Rhein grafisch“ sollen Lust machen, den Rhein zu bereisen. Nicht von einer Sehenswürdigkeit zur Anderen. Die kontinuierlichen Veränderungen der Stimmungen, Farben, Geräusche lassen sich überall erleben. Insofern sind die 20 Messpunkte nur eine Auswahl. Jeder andere Punkt am Rhein ist gleichermaßen wichtig.