Wettbewerb | mit soll sasse architekten | Oststeinbek, Deutschland

Grundschule Oststeinbek

Der Schulhof gliedert sich in eine multifunktionale, befestigte Fläche vor den Schulgebäuden und eine grünen Zone, die mit der bestehenden, bewegten Topografie und dem Baumbestand arbeitet. Die befestigte Fläche weitet sich zum Haupteingang hin auf und entwickelt im Übergang zur Mensa einen großzügigen Platzraum. Kletterinseln und Sandspielbereiche sind als Intarsien in den Platzbelag eingelassen. In der grünen Zone ziehen sich Wege durch die Wald-Wiesen-Vegetation und erschließen den Naturraum als Spiel – und Erholungsraum. An einigen Stellen sind kleinere Aufenthaltsbereiche vorgesehen.